BOGENSCHIessen für Menschen mit Behinderung


Besonderen Mut möchte ich auch Menschen mit einer körperlichen und geistigen Behinderung und deren Angehörigen und Betreuern machen. Du hast Bedenken, ob dein Kind/Angehöriger oder die zu betreuende Person in der Lage ist, das Bogenschießen zu erlernen, oder hast andere Fragen, dann scheue dich bitte nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen.

  • Durch meine langjährige Erfahrung als Heilerziehungspfleger und Heilpädagoge in der Arbeit  mit Menschen mit Behinderung, kann ich dich fachlich kompetent und einfühlsam an das "Intuitive Bogenschießen“ heranführen.
  • Ich werde dich individuell und intensiv begleiten.
  • Hier geht es vor allem um den Spaß, sich auf etwas Neues einzulassen, eigene Ängste zu überwinden und die eigenen Fähigkeiten und den  Körper auf eine ganz andere und spannende Art neu zu erleben.
  • Die eigenen Fähigkeiten können gestärkt und neue entdeckt werden. Das stärkt das Selbstbewusstsein und macht Mut. Dies kann sich dann auch auf andere Alltagssituationen positiv auswirken und zu mehr Lebensfreude und Sicherheit führen.
  • Bogenschießen ist ein komplexer und anspruchsvoller Vorgang! Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass die Konzentrationsfähigkeit bei Menschen mit einer geistigen Behinderung oftmals schon nach kurzer Zeit stark nachlässt oder es eine Weile braucht, bis sie vor Ort den Mut aufbringen, das Bogenschießen auszuprobieren. Daher habe ich die Kurseinheiten flexibel gestaffelt, um die Kosten für dich so gering wie möglich zu halten.
  • Die Teilnahme von Menschen mit einer geistigen Behinderung ist nur in Begleitung einer volljährigen Person möglich, die auch in der Lage ist, der Aufsichtspflicht Genüge zu tun.
  • Du kannst als Begleitperson auch in das "Intuitive Bogenschießen" reinschnuppern und ein paar Pfeile schießen. Dies kann auch eine gute Motivation für die Person sein, die du begleitest. Der Mensch mit Behinderung steht jedoch als Kursteilnehmer bei mir immer im Mittelpunkt.

Kurs-Übersicht


Menschen mit Behinderung

Dauer: ab 1,5 Stunden, die Kursdauer kann vor Ort individuell angepasst werden!

Mindestteilnehmer: Ab 4 Personen plus 1 Begleitperson oder nach individueller Absprache.

Auch für Rollstuhlfahrer geeignet!

Termine nur nach Vereinbarung!

Kleidung: Bitte bequeme, dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk anziehen.

Grundpreis pro Person: 30 €*

Jede weitere 1/2 Std. kostet pro Person 8 €*

Preis pro Begleitperson, wenn diese auch schiessen möchte:

15 €* egal wie lange der Kurs dauert!

Für öffentliche Einrichtungen erstelle ich euch gerne ein individuelles Angebot. Anfragen bitte über das Kontaktformular.

Bezahlung: Die Kursgebühren sind vor Beginn des Kurses in bar zu zahlen oder bei Buchung eines Events im Voraus per Überweisung.

Bei Fragen zu den Kursen oder Terminen nimm bitte Kontakt mit mir auf.

Rollstuhl im Vordergrund, Familie beim Picknik im Hintergrund


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Bezahlung der Kurse: Die Kursgebühren sind vor Beginn des Kurses in bar zu zahlen!

 

Du hast besondere Wünsche? Dann nimm bitte Kontakt mit mir auf, ich erstelle dir ein Individuelles Angebot für dein Event.